FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Thema Massivholzdielen

Massivholzdielen: Farben

Kann sich die Farbe der Massivholzdielen im Laufe der Zeit verändern?
Es ist nicht zu vermeiden, dass sich die Farbe der Massivholzdielen im Laufe der Zeit verändert. In aller Regel dunkeln helle Hölzer etwas nach, dunkle Hölzer werden hingegen etwas heller. Durch den Einsatz von Farbölen können Sie diesen Effekt jedoch minimieren.
Wie groß ist das Farbspiel der Massivholzdielen?
Das Farbspiel der Massivholzdielen ist abhängig von der Holzsortierung und kann außerdem von Charge zu Charge variieren. Farbvariationen sind ein typisches Merkmal des Naturwerkstoffes Holz. Aus diesem Grund gehören farbliche Unterschiede zu einem echten Dielenboden dazu.
Ich möchte einen hellen Boden. Welche Massivholzdielen kommen dafür infrage?
Als typische Beispiele für helle Böden kommt mit Farböl behandelte EicheKieferLärche oder Pitch Pine infrage. In welchem Ambiente sich ein heller Dielenboden am besten macht, haben wir im Blog Beitrag Massivholzdielen hell ausführlicher erläutert.
Ich möchte einen dunklen Boden. Welche Massivholzdielen kommen dafür infrage?
Als typische Beispiele für dunkle Böden kommt mit einem Farböl behandelte Eiche, die Räuchereiche oder Nussbaum infrage. In welchem Ambiente sich ein dunkler Dielenboden am besten macht, haben wir in unserem Blog Beitrag Massivholzdielen dunkel ausführlicher erläutert.
Was versteht man unter geräucherten Massivholzdielen?
Bei geräucherten Massivholzdielen wird der Farbton des Holzes verändert. Sie werden dafür entweder mit Salmiakgeist oder Ammoniak behandelt, so dass das Holz dunkler wird. Der tatsächlich erzielte Farbton hängt von der Begasungszeit und Menge der Gerbsäure im Holz ab. Dunkle Dielenböden werden gerne mit großen Fensterflächen und weißen Wänden kombiniert.
5
Antwort nicht gefunden?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen zum Kontaktformular