DER LIFESTYLE BLOG Messageinfo@massivholzdielen-traumboden24.de
Massivholzdielen dunkel

Der etwas andere Boden für Trendsetter

Trotz steigender Beliebtheit führen dunkle Bodenbeläge weiterhin ein Nischendasein. Die Mehrheit hat es eben gerne klassisch und hell. Dabei erzeugen Massivholzdielen dunkel ein exklusives und exquisites Ambiente, das jeden „normalen” Holzboden alt aussehen lässt. Dunkle Böden wirken dabei keineswegs kühl und unpersönlich. In ihrer Eleganz steckt viel Gemütlichkeit, ihre Schönheit ist zeitlos. Aber Vorsicht: Massivholzdielen dunkel funktionieren nicht in jeder Umgebung gleich gut. Werden sie in kleinen, dunklen Zimmern verlegt, sorgen sie für eine eher beklemmende Stimmung. Ihr idealer Einsatzort sind daher großzügig geschnittene, von viel Tageslicht aufgehellte Räume. Im Zusammenspiel mit einer bestens auf die dunkle Farbe abgestimmten Inneneinrichtung entsteht eine ganz besondere Atmosphäre. Im heutigen Blog Beitrag möchten wir Ihnen zeigen, wie genau Sie diese Atmosphäre erzeugen. Welche dunklen Holzarten gibt es überhaupt? Sind sie von Natur aus so dunkel, oder wird hier und da etwas nachgeholfen? Können bereits verlegte Massivholzdielen nachträglich nachgedunkelt werden? Die Antworten gibt es hier. Und dazu eine Menge Inspiration für Ihren nächsten Einkauf im Massivholzdielen Domizil.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Warum sind Massivholzdielen dunkel so faszinierend?
  2. Welches Holz eignet sich von Natur aus für Massivholzdielen dunkel?
  3. Massivholzdielen dunkel – Bereits verlegte Böden einfärben?
  4. In welchen Umgebungen entfalten Massivholzdielen dunkel ihr gesamtes Potenzial?
  5. Mit welchem Mobiliar harmonieren Massivholzdielen dunkel?
  6. Massivholzdielen dunkel und die ideale Pflege
  7. Massivholzdielen dunkel – Für die Individualisten!

1. Warum sind Massivholzdielen dunkel so faszinierend?

Wirft man einen Blick auf Statistiken zu den beliebtesten Bodenbelägen, sind helle, braune Varianten ganz vorne zu finden. Der Großteil unserer Kunden greift seit Jahren zu eben jenen klassischen Böden. Massivholzdielen dunkel sind die extravagante Wahl. Eine Variante für all jene, denen „normal” zu langweilig ist. Ein dunkler Bodenbelag ist fast ein Alleinstellungsmerkmal. Richtig eingesetzt wirkt er dabei keineswegs bedrückend oder schwer, sondern sorgt für ein edles und gleichzeitig warmes Ambiente. Massivholzdielen dunkel sind aber kein Boden für jeden Fall. Das Zusammenspiel mit der übrigen Wohnumgebung will gut durchdacht sein, denn ein dunkler Boden passt nicht zu allen Einrichtungsstilen. Dieser Umstand verleiht ihm allerdings eine gewisse Eigenständigkeit, die seinen Status als Belag für Individualisten unterstreicht.

2. Welches Holz eignet sich von Natur aus für Massivholzdielen dunkel?

Nicht jedes Holz ist prädestiniert dafür, eine dunkle Massivdiele zu werden. Jene Hölzer, die dafür in Frage kommen, bringen von Natur aus eine derart große Vielfalt mit, dass sich daraus vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten für dunkle Bodenbeläge ergeben. Das Holz des Nussbaumes ist beispielsweise grundsätzlich besonders dunkel. Eiche zwar nicht, die lässt sich aber dank unterschiedlicher Verfahren ausgesprochen gut einfärben. Wir haben für Sie eine kleine Übersicht über verschiedene Holzarten und ihre Eigenschaften zusammengestellt.

Massivholzdielen dunkel – Nussbaum: Heimisch auf mehreren Kontinenten ist Nussbaumholz quasi der Inbegriff von dunklem und edlem Holz. Die ausgesprochen dunklen Farbtöne ergeben in Kombination mit der dynamischen Maserung ein charakterstarkes Äußeres. Nussbaum ist robust und widerstandsfähig, gleichzeitig aber nicht sonderlich anspruchsvoll, wenn es um Reinigung und Pflege geht. Die hervorragende Wärmeleitfähigkeit eignet die Dielen auch ideal für die Verlegung über einer Fußbodenheizung.

Massivholzdielen dunkel Nussbaum

Massivholzdielen dunkel – Eiche: Als Hartholz neigt Eiche nur wenig zu Verzug. Es arbeitet bei moderaten Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsschwankungen nur wenig und ist deshalb ebenfalls für die Kombination mit einer Fußbodenheizung geeignet. Da Eichen fast überall in Europa zu finden sind, ist die Umweltbilanz bei der Herstellung von Bodenbelägen durchwegs gut, fallen doch beispielsweise lange Transportwege weg.  Durch unterschiedliche Bearbeitungsmethoden entstehen Massivholzdielen mit unterschiedlichen Farbcharakteristika, abhängig davon, ob das Holz geräuchert oder einer Thermobehandlung unterzogen wird.

    • Räuchereiche: Seinen besonders dunklen Farbton erhält das Holz dank einer Reaktion von Ammoniak mit der im Naturwerkstoff enthaltenen Gerbsäure. Es entsteht eine luxuriös-elegante Massivholzdiele, die sich besonders dort gut macht, wo sie einen Kontrast zu hellen, lichtdurchfluteten Umgebung setzen kann.

Massivholzdielen dunkel Räuchereiche

    • Thermoeiche: Dem Holz wird bei einer Temperatur von rund 160° C langsam der Sauerstoff entzogen. Das setzt einen Prozess in Gang, der für einen edlen dunkelbraun-rötlichen Farbton sorgt.

3. Massivholzdielen dunkel – Bereits verlegte Böden einfärben?

Aus welcher Auswahl an Massivholzdielen dunkel sie wählen können, wissen wir nun. Was ist aber, wenn Sie einen bereits verlegten Boden nachträglich einfärben möchten? Ist das möglich? Und wenn ja: Was gilt es zu beachten? Grundsätzlich eignen sich manche Holzarten besser dafür, nachgefärbt zu werden, als andere. Eine Arbeit, die Ihnen auf jeden Fall nicht erspart bleibt, ist die gründliche Vorbereitung und vollständige Abschleifung des Bodens.

Übrigens: Einen durchgängigen Farbton werden Sie mit keiner der Behandlungsmethoden erreichen. Die Wachstumsmerkmale des Naturwerkstoffes verschwinden nicht unter einer Farbschicht, sondern tragen ihren Teil zum besonderen Erscheinungsbild bei. Möchten Sie Ihren Dielenboden nachträglich einfärben, stehen folgende zwei Möglichkeiten zur Auswahl:

    • Massivholzdielen dunkel beizen: Besonders Eiche ist sehr empfänglich für Beize, die Ergebnisse sind deutlich sichtbar, das Holz dunkelt stark nach. Im Gegensatz dazu reagieren tropische Hölzer nicht auf diese Methode.
    • Massivholzdielen dunkel ölen: Neben transparenten Pflegeölen sind auch sogenannten Farböle für Massivholzdielen erhältlich. Mit Farbpigmenten versetzt dringen sie genauso tief in die Holzporen ein, wie „normales” Öl. Der Unterschied: Mit jeder aufgetragenen Schicht ändert sich der Farbton des Holzes ein Stück mehr. Je mehr Pigmente, desto dunkler erscheinen die Massivholzdielen. Wachstumsmerkmale bleiben dennoch sichtbar.

Massivholzdielen dunkel ölen

Profitipp:

Sollten Sie noch Verschnitt vom Verlegeprozess haben, testen Sie die Nachfärbe-Methoden zuerst an diesen Stücken. So können Sie gefahrlos herumexperimentieren und sind bestens vorbereitet für den Einsatz auf den eigentlichen Bodendielen.

4. In welchen Umgebungen entfalten Massivholzdielen dunkel ihr gesamtes Potenzial?

Massivholzdielen dunkel sind nicht für die Verlegung in jedem Raum geeignet. Sie absorbieren mehr Licht als helle Varianten und lassen ein ohnehin bereits kleines, nur mäßig ausgeleuchtetes Zimmer noch kleiner und bedrückender erscheinen. Im Umkehrschluss bedeutet das: Weite, lichterfüllte Räume warten geradezu auf die Verlegung von Massivholzdielen dunkel. Das Zusammenspiel mit hellen Wänden und dem Sonnenlicht sorgt für ein spannendes, exklusives Ambiente. Gerade für Gewerbezwecke auch ideal: Geben Sie Ihren Kunden bereits beim Betreten Ihres Büros, Ihres Betriebes, Ihres Verkaufsraumes ein gutes Gefühl.

Umgebung für Massivholzdielen dunkel

5. Mit welchem Mobiliar harmonieren Massivholzdielen dunkel?

Grundsätzlich gilt: Mit Kontrast können Sie nichts falsch machen. Haben Sie sich für Massivholzdielen dunkel entschieden, achten Sie beim Möbelkauf darauf, dass Sie mit hellen Stücken einen Gegenpol bilden. Das heißt allerdings nicht, dass sich dunkle Böden und dunkle Möbel in keiner Kombination vertragen. Denn: Auch im Dunkeln gibt es Schattierungen. In den meisten Fällen machen sich Holzmöbel durchaus gut auf den dunklen Massivdielen. Mehr Holz bedeutet mehr Gemütlichkeit. Eine Ausnahme bildet hier Nussbaum. Je rötlicher der Farbton, desto eher ist zum Einsatz von Glas und Metall zu raten. Sie sorgen für eine zeitgenössische, stylische Optik.

Mobiliar harmonieren Massivholzdielen dunkel

6. Massivholzdielen dunkel und die ideale Pflege

Wenn es um Reinigung und Pflege geht unterscheiden sich Massivholzdielen nicht wirklich von Parkettböden. Besen und Staubsauger zur Grundreinigung, ein nebelfeuchter (niemals nasser!) Lappen zur Entfernung hartnäckigerer Flecken. Neutralreiniger und speziell für die Parkettreinigung entwickelte Präparate sind ein gern gesehener Zusatz im Putzwasser, aggressive Reiniger oder Scheuermilch hingegen tabu. Ebenso wie scharfkantige Wischer oder Reinigungsgeräte.

Was Massivholzdielen dunkel anspruchsvoller in Sachen Reinigung macht: Auf ihnen sind Staub, helle Haare und eingetrocknete Flecken besonders gut zu sehen. Das bedeutet, dass die Dielen öfter gereinigt werden müssen als helle Varianten. Ebenfalls besser sichtbar: Kratzer. Um die von vornherein so gut es geht zu vermeiden, können Sie einige Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Schutzmatten an besonders beanspruchten Stellen ausbringen, zum Beispiel. Oder Filzgleiter an der Unterseite von Stuhl- und Tischbeinen anbringen. Im Profil von Straßenschuhen eingeklemmte Steinchen sind der wohl größte natürliche Feind der Massivholzdielen dunkel.

7. Massivholzdielen dunkel – Für Individualisten!

Den Mutigen gehört die Welt! Und den Besitzern ungewöhnlicher Massivholzdielen dunkel gehört die Anerkennung ihrer Gäste. Dunkle Dielenböden sind kein alltäglicher Anblick und Ausdruck einer ausgeprägten Individualität. Achten Sie dabei allerdings stets darauf, dass Ihre neuen Massivholzdielen dunkel mit der übrigen Einrichtung harmonieren.

Die Gestaltungsmöglichkeiten sind dabei größer, als Sie auf den ersten Blick vielleicht vermuten würden. In unserem umfangreichen Sortiment finden Sie aus unterschiedlichsten Hölzern gefertigte Massivdielen, bereit für die Erstverlegung. Daneben haben Sie dank diverser Präparate die Möglichkeit, einen bereits verlegten Boden nachträglich nachzudunkeln. Egal, für welche Variante Sie sich am Ende des Tages entscheiden, eines ist klar: Mit Massivholzdielen dunkel holen Sie sich eine große Portion Eleganz und Exklusivität in Ihr Zuhause.

Leave a Reply

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu